It's just Rock'N'Roll
Montag, 25. Mai 2020

Stereonews

STARS on Tour


Stars präsentieren ihr neues Album "The North"

Alle Termine: 10.12.2012 | Hamburg | Uebel & Gefährlich
11.12.2012 | Berlin | Heimathafen
12.12.2012 | Frankfurt | Batschkapp
17.12.2012 | Köln | Luxor
18.12.2012 | München

Stereotipp




Stereosound



Archiv


Auf dem neusten Stand

 RSS Feed


Werde Fan

Paperblog :Die besten Artikel aus Blogs

Sommeranfangsmusik: Big Deal – “Cool Like Kurt”

Ganz wunderbare Musik für die ersten warmen, bereits dezent schweißtreibenden Sommertage macht die Band Big Deal.

Songs, die man mehrfach hören muss, damit es einen packt. Die, hat man sich erstmal durch vermeintlich “ganz nette aber belanglose” Minuten Folk durchgeackert, einen mit einem Mal derart berühren, dass es plötzlich ganz wichtig ist jetzt sofort aufzustehen und aus vollem Herzen mitzuschmettern, wenn die reizende Alice Costelloe Zeilen singt, die wahnsinnig simpel aber trotzdem so verdammt gut sind.

“Take me to your bed, don’t take me home.
I wanna be old, I wanna be older.
Take me to your bed, don’t take me home,
Before this is old, before this is over.”

Der geneigte Musikliebhaber wird jetzt wohl aufstöhnen. Wo sind hier die Fakten? Die Eckdaten? Wer genau ist das eigentlich, Big Deal?
Die Kurzfassung: Big Deal, das sind Alice Costelloe aus London und der gebürtige Kalifornier Kacey Underwood. Zwei Menschen aus zwei Welten, die unterschiedlicher nicht sein könnten, die auf der Bühne jedoch harmonieren wie kaum eine andere Band. Hier schlägt die Intimität Purzelbäume und lässt einen glücklich und etwas neidisch lächeln. Das will man auch, was diese zwei da haben. Diese Vertrautheit.

Einen Hauch dieser großen Gefühle kann man sich glücklicherweise kaufen. “Lights Out” heißt das im Januar 2012 via Mute – Aip (Goodtogo) erschienene Debütalbum.

Big Deal – Talk from Mute on Vimeo.

Big Deal Online.
Big Deal auf MySpace.

Kommentieren